Der erprobte 5-Stufen-Masterplan für ein 6-stelliges Internet-Unternehmen – mit gratis Online-Checkliste

Featured

Der erprobte 5-Stufen-Masterplan für ein 6-stelliges Internet-Unternehmen – mit gratis Online-Checkliste

Zum Thema “Erfolgreiches Internet-Marketing” findet man im Netz eine unglaubliche Menge an Informationen.

Meist wird ein bestimmter Aspekt des Internet-Marketings als Allheilmittel angepriesen:

  • “Sie müssen unbedingt bloggen!”
  • “Schreiben Sie einfach Emails!”
  • “Bauen Sie Traffic auf!”
  • “Social-Media ist der wahre Schlüssel zum Erfolg!”
  • “Content is King!”
  • usw.

Aber!

  • Was nützt der beste Content, wenn er nicht gefunden wird?
  • Was nützt Traffic, der keinen Umsatz bringt?
  • Emails, die keiner liest?
  • Und die sozialen Netzwerke sind jetzt schon voll mit mehr oder eher weniger wichtigen Wortmeldungen.

Erfolgreiches Internet-Marketing ist nicht tolles Texten oder eine hübsche Homepage oder eine oft aktualisierte Facebook-Seite oder eine gute AdWords-Anzeige. Für sich allein führt nichts von dem zum gewünschten Erfolg.

Viele Unternehmer aber machen gerade diese Fehler: Sie konzentrieren sich auf eine Sache, von der sie meinen, dass sie diese besonders gut beherrschen oder aber, dass diese besonders schnell und einfach umzusetzen ist. Andere widerum wollen alles auf einmal und das möglichst sofort. Sie werkeln an vielen Baustellen gleichzeitig haben aber keinen echten Plan, wie es am Ende als Ganzes harmonieren soll.

Beides kann und wird nicht funktionieren – das hat die Praxis immer wieder gezeigt. Die meisten meiner Coaching-Teilnehmer hatten entweder das eine oder das andere Problem: Sie wollten zu wenig oder zu viel auf einmal. Statt hier und da was auszuprobieren und immer wieder neue Baustellen aufzumachen, ist es aber viel effektiver, konsequent nach einem systematischen Plan vorzugehen.

Die Lösung: Ein klarer und systematischer Schritt-für-Schritt-Plan!

Um meinen Coaching-Kunden zu helfen, habe ich einen einfachen aber effektiven Schritt-für Schritt-Plan entwickelt, mit dem man sich gezielt auf einzelne Bausteine konzentrieren kann, dabei aber nie das große Ganze aus den Augen verliert. Am Anfang arbeitet man alle Stufen nacheinander ab, um ein aufeinander aufbauendes Marketingkonzept zu erstellen. Später dann kann man immer wieder gezielt einzelne Bauteile herauspicken und weiter optimieren ohne den Zusammenhang zu verlieren.

Diesen bereits vielfach in der Praxis erprobten 5-Stufen-Plan stelle ich jetzt auch allen anderen Internet-Unternehmern kostenlos zur Verfügung, die ihr Business gezielt und effektiv nach vorne bringen wollen.

Erfolgreiches Internet-Marketing ist das effektive Zusammenspiel vieler einzelner Bausteine:

    • Content-Marketing
    • Email-Marketing
    • Social-Media-Marketing
    • Konversion-Optimierung
    • u.s.w.

Wir betrachten zunächst dass große Ganze und seine einzelnen Teile aus der Vogel-Perspektive, suchen den “roten Faden” und teilen es dann in sinnvolle, einfach nachvollziehbare Schritte auf.

Mein 5-Stufen-Plan ist außerdem so aufgebaut, dass jede einzelne Stufe für sich selbst erarbeitet werden kann, dabei aber immer auch mit allen anderen verbunden bleibt. So wird dafür gesorgt, dass die Landingpage optimal mit der Facebook-oder Adwords-Anzeige kombiniert wird und der Newsletter auch wirklich nützlichen Traffic generiert. Man kann sich auf eine Aufgabe konzentrieren ohne die anderen aus den Augen zu verlieren. So, und nur so, entsteht ein effektives Marketing-Konzept.

Gratis für Sie: Der 5-Stufen-Masterplan mit Online-Checkliste

Diesen 5-Stufen-Plan habe ich entwickelt aus der Erfahrung mit hunderten von Online-Projekten aus ganz unterschiedlichen Branchen (zum großen Teil außerhalb Online-Marketing bzw. Geldverdienen im Internet). Er enthält alle einzelnen Schritte mit kurzer Beschreibung (als Premium-Mitglied erhalten Sie sofort Zugang zu den jeweiligen Kurs-Inhalten mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Video- und Text-Form).

Für wen ist der 5-Stufen-Masterplan geeignet?

Sie können den 5-Stufen-Plan problemlos als kompletter Einsteiger mit keinen oder nur geringen Vorkenntnissen durcharbeiten. Viele unserer Coaching-Teilnehmer haben genau dies getan.

Aber auch wenn Sie schon ein Internet-Unternehmen betreiben macht es in jedem Fall Sinn, sich mit den einzelnen Schritten auseinanderzusetzen und zu überprüfen, wo noch Optimierungs-Potential vorhanden ist. Viele Kunden, für die ich Projekte entwickelt oder betreut habe, waren überrascht, welche Möglichkeiten noch im Unternehmen “schlummerten”.

Im folgenden sehen Sie die 5-Stufen-Grafik mit kurzer Beschreibung. Weiter unten gehe ich dann nochmal etwas ausführlicher auf die einzelnen Schritte der jeweiligen Stufe ein.

5-stufen-internet-unternehmen-by-sandra-christiansen

Wie funktioniert dieser Plan?

Der 5-Stufen-Masterplan führt Sie in systematischer Reihenfolge durch alle einzelnen wichtigen Schritte zum Aufbau oder der Optimierung Ihres Internet-Unternehmens. Arbeiten Sie ihn konsequent Schritt-für-Schritt durch, werden Sie sehr schnell merken, dass Sie mit deutlich mehr Klarheit und Fokus vorgehen. Die sich schon bald einstellenden vielen kleinen Erfolge werden Sie immer wieder motivieren, weiterzumachen.

Aus meiner Erfahrung mit vielen Kunden-Projekten kann ich sagen, dass Sie mit diesem Plan schon bei einem Zeiteinsatz von nur ca. 4-5 Stunden pro Woche schon sehr kurzfristig erste gute Ergebnisse erzielen und spätestens nach 6 Monaten über ein gut laufendes Internet-Unternehmen verfügen können. Das haben die vielen Coaching- und Kundenprojekte, die ich mittlerweile nach diesem System durchgeführt habe, immer wieder eindrucksvoll gezeigt.

Der Plan ist auch als Online-Checkliste im Google Tabellen-Format aufgebaut, so dass Sie zu jeder Aufgabe Ihre persönlichen Anmerkungen einfügen können – entweder direkt in die Zeile oder durch Verlinkung zu einem separaten Google Dokumente mit Ihren Notizen. Auf diese Weise können Sie die Google Tabelle als eine Art Dashboard nutzen und behalten  immer den Überblick über Ihr Online-Projekt als Ganzes.

Sehen Sie sich jetzt dieses kurze Video an, in dem ich den 5-Stufen-Plan nochmal näher erläutere und wie Sie mit der Google-Tabelle arbeiten können:

Klicken Sie einfach rechts auf die Grafik, um die Google Tabelle zu öffen. Wichtig: Erstellen Sie im ersten Schritt eine Kopie von dem Dokument, nur so können Sie es für sich nutzen und bearbeiten.

Stufe 1:  Das Fundament: Analyse – Positionierung – Mindset

stufe-1

In der ersten Stufe geht es darum sich zu allererst eine solide Basis zu schaffen, bevor Sie ins Detail gehen, einen Blog aufsetzen, eine Website einrichten oder sich Gedanken über den nächsten Newsletter machen. Hier, ganz am Anfang, müssen die wichtigsten Fragen beantwortet werden:

  • Wer ist überhaupt meine Zielgruppe?
  • Wie ist mein Marktumfeld?
  • Wie möchte ich mich positionieren?
  • Welche Probleme meiner Zielgruppe kann (und will) ich lösen?

Schon hier führen Sie gedanklich die zwei wichtigsten Komponenten zusammen: Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung und Ihre Zielgruppe. Genau hier spinnen Sie den “Roten Faden”, der das ganze Marketingkonzept zusammenhält.

Diese erste (und wichtigste) Stufe zu überspringen oder ihr wenig Beachtung zu schenken ist einer der am häufigsten zu beobachtenden Fehler im Online-Marketing.

Viele machen schon hier einen entscheidenden Fehler und starten ein Online-Projekt ohne diese wirklich wichtigste Basis. Man hat eine Idee, richtet eine Website ein, fängt ein bisschen an zu bloggen und die ein oder andere Marketing-Strategie auszuprobieren und nach einer Weile wundert man sich, dass die Resonanz auf die ganze Arbeit nur sehr gering ausfällt oder gar ganz ausbleibt.

Merke: Ihr unternehmerisches Denken und Handeln und eine genaue Kenntnis über Ihre Zielgruppe, Ihre Positionierung und Ihren Markt sind die wichtigste Voraussetzung für Ihren Erfolg im Internet!

Nach Durcharbeiten der Stufe 1:

Stufe 2: Plattformen – Produkte – Inhalte

stufe2

Auf Stufe 2 erstellen oder optimieren Sie Ihre Web-Präsenzen und planen die Inhalte auf Basis Ihres “Roten Fadens”, den Sie in Stufe 1 entwickelt haben. Es ist daher absolut wichtig, dass dieser Teil erst nach Stufe 1 folgt.

Je, nachdem für welches Konzept Sie sich nach der Analyse der Zielgruppe und des Marktumfeldes entschieden haben, erstellen Sie jetzt Ihre Webseite, Ihren Blog, Ihre Social-Media-Präsenzen und/oder Ihre Landingpage. Sie suchen ein Produkt auf dem Markt oder erstellen selbst ein oder mehrere, welches die in Stufe 1 definierten Probleme der Zielgruppe löst.

Gleichzeitig erstellen Sie erste Inhalte für Ihre Web-Präsenzen aber auch schon im Hinblick auf weitere Marketinginstrumente (siehe Stufe 3): Produktinfomationen, Blogartikel, Newsletter, Werbematerial als Text, Bild, Grafik und/oder Video.

Auch wenn es Ihnen auf den ersten Blick unnütz vorkommt, schon jetzt Newsletter oder Pressemitteilungen zu verfassen, die Sie noch gar nicht veröffentlichen, macht dies durchaus Sinn, weil Sie so wichtigen Content am Stück erstellen. So schaffen Sie es viel besser den “Roten Faden” durch den gesamten Content, alle Inhalte, zu ziehen. Sie sind “im Thema” und müssen nicht später immer wieder “neu anfangen” und mühsam versuchen verschiedene Inhalte miteinander zu verknüpfen. Das ist ein unglaublich positiver Effekt, wie Sie später merken werden.

Um die Übersicht zu behalten, entwickeln Sie für alle Ihre geplanten Inhalte einen Content-Plan entsprechend Ihrer Recherchen. Die Voraus-Planung ist ein wichtiger Teil Ihrer Content-Strategie, damit Sie wirklich am Ball bleiben.

Aber Achtung: In dieser Stufe besteht erfahrungsgemäß die Gefahr, an Details wie das richtige Website-Design, die perfekten Farben, die geeignete Technik oder die passenden Tools festzuhängen und damit viel zu viel Zeit zu verbringen. Entscheiden Sie sich daher so bald wie möglich für ein Design sowie die passenden Technik-Tools und vergeuden Sie dann keine Zeit mehr damit, nach neuen und möglicherweise besseren Lösungen Ausschau zu halten.  Denn: Die eine perfekte Lösung gibt es nicht. Das wichtigste ist, das die grundsätzliche Basis steht und funktioniert und Sie so bald wie möglich in Stufe 3 und 4 gehen können.

Mein Tipp: Holen Sie sich ein All-in-One-Theme, das sich einfach an Ihre Design-Vorgaben anpassen lässt und die wichtigsten Marketing-Tools wie Landingpage-Erstellung, Baukasten-Editor und Email-Optin-Formulare bereits integriert hat. So laufen Sie nicht Gefahr, sich mit zu vielen technischen Baustellen zu verzetteln und die verschiedenen Tools in Einklang zu bringen (was ein nerviges Unterfangen darstellen kann). Mein Empfehlungen: Thrive-Themes oder DIVI von Elegant Themes und für Landingpages ggfl. zusätzlich noch den ProfitBuilder entweder als WordPress-Plugin oder (falls es Konflikte mit anderen Plugins oder dem Theme gibt) auf einer separaten WordPress-Installation in einem Unterverzeichnis installieren. Klicken Sie hier für eine Aufstellung meiner empfohlenen Tools für Website und Online-Marketing.

Nach Durcharbeiten der Stufe 2:

  • haben Sie sich mit Ihren Webpräsenzen eine solide Basis aufgebaut.
  • haben Sie geeignete Produkte gefunden oder erstellt.
  • wissen Sie, mit welchen Formulierungen Sie Ihre Leser verführen und an Sie binden (Konversion)
  • haben Sie erste wesentliche Inhalte erstellt und einen Content-Plan aufgestellt.

Stufe 3: Email-Liste

stufe-3

Stufe 3 nimmt eine Sonderstellung ein, weil sie enorm wichtig ist. Eine effektive Email-Liste aufbauen und pflegen ist der Grundstein für den langfristigen Erfolg eines jeden Internet-Unternehmens.

Neue Kontakte zu generieren ist heutzutage meist sehr schwierig oder sehr teuer. Die Menschen abonnieren nicht mehr jeden beliebigen Newsletter, geschweige denn, sie lesen ihn. Sie werden täglich regelrecht bombardiert mit echten oder vermeintlichen Informationen. Wer sich hier “Gehör” verschaffen will, muss zumindest interessante Infos liefern.

Andererseits ist ein Newsletter, wenn er denn gelesen wird, auch heute noch, trotz aller Social-Media-Flut, der effektivste und direkteste Onlineweg um mit seinen Kunden ins “Gespräch” zu kommen. Somit ist er unverzichtbar für jedes Marketing-Konzept.

Kontinuierlich am Aufbau Ihrer Email-Liste zu arbeiten, darf deshalb niemals nur ein beliebiger Punkt auf der ToDo-Liste sein, es sollte immer Top-Priorität haben!

Fokussieren Sie jeden einzelnen Bereich Ihres Business auf die Generierung von Email-Adressen und pflegen Sie die Kontakte, die Sie sich mühsam erarbeitet haben.

Nach Durcharbeiten der Stufe 3 verfügen Sie über

  • ein oder mehrere attraktive Freebies, die hervorgehoben an jeder Stelle Ihrer Website und in Ihrem Blog eingebunden sind
  • eine oder mehrere Landingpages für Ihre Gratis-Angebote, die Sie in Stufe 4 auch regelmäßig außerhalb Ihrer Website bewerben, um kontinuierlich weitere Leads zu gewinnen
  • einen Email-Marketing-Funnel, der für Sie arbeitet und aus Ihren neuen noch unbekannten Interessenten begeisterte Fans macht, denn ein Email-Autoresponder-Funnel arbeitet passiv für Sie und bringt Ihre neuen Kontakte immer wieder auf Ihre Web-Präsenzen und hochwertigen Inhalte zurück
  • ein effektives Marketing-Instrument zum Beziehungsaufbau – Ihre Leser bauen Vertrauen zu Ihnen auf, nehmen Sie als wertvollen Ratgeber wahr und können es kaum erwarten, Ihre kostenpflichtigen Angebote in Anspruch zu nehmen.

Stufe 4: Traffic-Aufbau

stufe-4

In Stufe 2 haben Sie Ihre ersten Webpräsenzen aufgebaut und gezielt Inhalte erstellt. In Stufe 4 geht es jetzt darum, diese bekannt zu machen.

Erst jetzt beginnt sich der finanzielle und zeitliche Einsatz wirklich auszuzahlen, denn jetzt können Sie interessierte Besucher auf Ihre optimal vorbereiteten Webpräsenzen bringen um sie dort in Email-Leads und Social-Media-Follower zu wandeln. Nur so zahlt sich der Traffic-Aufbau auch wirklich aus und verflüchtigt sich nicht wieder ins Nirgendwo.

Jetzt können Sie richtig Gas geben und Ihr Business voll auf Wachstumskurs bringen.

Am besten richten Sie sich einen Traffic-Plan ein und halten dort alle gefundenen Traffic-Quellen fest: Blogs und Portale Ihrer Branche für Kommentare und Gast-Artikel, Facebook-Gruppen, XING-Gruppen, Kooperationspartner, Adwords, Presseportale, usw.

Nach Durcharbeiten der Stufe 4

  • Haben Sie systhematisch alle relevanten Traffic-Quellen erschlossen
  • Haben Sie einen effektiven Traffic-Plan erstellt
  • wachsen Ihre Besucher-Zahlen und daraus Leads und Follower durch Ihre Traffic-Aufbau-Maßnahmen kontinuierlich

Stufe 5: Wachstum

stufe-5

Wenn Sie an dieser Stufe angekommen sind, herzlichen Glückwunsch – nunmehr verfügen Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit über ein bereits gut laufendes Internet-Unternehmen, das Ihnen ein kontinuierlich steigendes Monats-Einkommen generiert. Die Zeiten der mühevollen Neukunden-Akquise mit mäßigem bis gar keinem Erfolg gehören der Vergangenheit an.

Aber ausruhen dürfen Sie sich auch jetzt nicht! Das Internet ist ein schnelllebiges, sich ständig änderndes Medium und das Internet-Marketing ebenso. Als Internet-Unternehmer muss man mit der Karawane ziehen oder man landet (wieder) einsam und allein in der Wüste. Ein Marketinginstrument welches heute noch super funktioniert kann schon in wenigen Monaten absolut ineffektiv sein.

Bilden Sie sich immer weiter, beobachten Sie den Markt und vor allem die Konkurrenz, erproben Sie Neues und optimieren Sie alles bestehende immer weiter. Machen Sie aus zufälligen Käufern Stammkunden. Verbessern Sie die Effektivität Ihrer Werbemaßnahmen. Testen Sie Varianten Ihrer Webseiten, usw.

Um nicht auf das Glück zu vertrauen oder auf den Zufall zu warten, benötigen Sie immer relevante Informationen über den den aktuellen Stand der Dinge. Werten Sie alle relevanten Daten aus (z. B. Google Analytics), finden Sie weiteres Optimierungspotenzial und testen Sie Alternativen (Split-Testing). Vergleichen Sie Vorher und Nachher.

Kontaktieren Sie regelmäßig Ihre Interessenten und Kunden (Umfragen, After-Sale-E-Mails, etc.) um Produkte und Service zu optimieren und Kundenmeinungen zu generieren.

Und zuletzt aber nicht weniger wichtig: Optimieren Sie sich selbst!

Am Anfang ist man immer voller Elan und Energie. Man kann powern ohne Ende. Das ist auch richtig und muss so sein. Irgendwann aber geht jedem die Puste aus. Wenn das passiert ist es leider oft schon zu spät das Ruder noch herumzureißen. Spüren Sie deshalb frühzeitig Zeit- und Energiefresser auf und teste Strategien, um noch effizienter an Ihrem Business zu arbeiten (Arbeitsablauf, Konzentration, Erholung). Nutzen Sie Synergien mit Kooperationspartnern. Lagern Sie Aufgaben aus. Sie haben Sie auch langfristig Spaß am Erfolg!

Nach Durcharbeiten der Stufe 5

  • haben Sie den schwierigsten Teil des Weges zum Erfolg bereits hinter sich
  • haben Sie den Markt und dessen Entwicklungen immer im Blick
  • optimieren Sie Ihre Systeme und Abläufe immer weiter,
  • pflegen langfristige Kundenkontakte und bauen Netzwerke auf
  • automatisieren Sie weitere Marketing-Prozesse und lagern minderwichtige Arbeiten aus
  • Arbeiten Sie effizienter und haben sich einen eigenen Arbeits-Erholungs-Rhythmus angeeignet
  • sind Sie auf bestem Wege zu einem dauerhaften Erfolg im Internet!

Nochmal zusammengefasst:

  • Mit Stufe 1 schaffen Sie zunächst das stabile Fundament für alle weiteren Stufen 2-5. Sie entwickeln Strategien für unternehmerisches Denken und produktives Arbeiten. Sie lernen Ihre Kunden in- und auswendig kennen. Auf dieser Stufe bauen alle weiteren Maßnahmen auf.
  • Mit Stufe 2 entwickeln oder optimieren Sie dann Ihre Internet-Präsenzen auf Basis von Stufe 1 und legen dadurch die perfekte Basis für Ihre Sichtbarkeit und Bekanntheit im Internet
  • Mit Stufe 3 nutzen Sie voll und ganz die Power von Email- und Social-Media-Marketing und optimieren alle Bereiche Ihres Business so, dass aus möglichst vielen Besuchern Follower und Email-Kontakte werden. Sie richten einen intelligenten Email-Marketing-Funnel ein, der Ihnen hilft, viele neue Kontakte in treue Kunden zu wandeln
  • Mit Stufe 4 (die parallel schon ab Stufe 2 mit umgesetzt werden kann) bauen Sie einen ständig wachsenden Strom an neuen interessierten Besuchern auf, die durch Ihr effektives Marketing-System in Ihren Trichter „gezogen“ und in treue Kunden verwandelt werden
  • Mit Stufe 5 verfügen Sie über ein bereits sehr gut laufendes Internet-Unternehmen, das Sie duch weitere Optimierungen weiter ausbauen und wachsen lassen können

Was tun Sie als nächstes?

Die Premium-Kurse der InternetUnternehmerAkademie sind exakt nach diesem erfolgserprobten 5-Stufen-System aufgebaut. Zu jedem einzelnen Schritt gibt es Kurs-Module, die Sie direkt umsetzen können, um so ohne Verzettelungen oder Baustellen systematisch und schneller Ihre Ziele zu erreichen. Aber auch wenn Sie sich nicht für eine Premium-Mitgliedschaft bei uns entscheiden:

Sie können auf Basis dieses 5-Stufen-System JEDES Online-Marketing-Training systematischer durcharbeiten – unabhängig davon, ob die Kurse von uns oder einem anderen Anbieter sind

Ich wünsche Ihnen jedenfalls so oder so ganz viel Erfolg beim Aufbau Ihres eigenen, werteschaffenden und hochprofitablen Internet-Unternehmens …  und bin mir sicher, dass auch Sie es mit dem 5-Stufen-Plan schaffen können!

Sandra Christiansen on sabyoutubeSandra Christiansen on sabtwitterSandra Christiansen on sabgoogleSandra Christiansen on sabfacebook
Sandra Christiansen
Sandra Christiansen
Dipl. Multimedia Producer, ist Expertin für Online-Marketing mit über
15 Jahren Erfahrung und Gründerin der InternetUnternehmerAkademie, die sich in 5 Jahren zu einem der größten Schulungs-Portale für Online-Marketing und Website-Erstellung entwickelt hat.
Sie unterstützt andere Menschen mit Leidenschaft nach dem Motto "Mit dem richtigen Wissen und Duchhaltevermögen ist Erfolg im Online-Business für jeden möglich!"