Erfolgreich Ebooks verkaufen – Einleitung: Überblick über den eBook-Markt

Erfolgreich Ebooks verkaufen – Einleitung: Überblick über den eBook-Markt

10-Wochen-Kurs Erfolgreich eBooks verkaufen

Mit diesem Artikel eröffne ich meine neue Workshop-Reihe „Erfolgreich eBooks verkaufen“. Über einen Zeitraum von ca. 10 Wochen erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Anleitungen, wie und wo Sie erfolgreich eBooks verkaufen können. (Hinweis: Die Workshop-Videos sind nur für Newsletter-Abonnenten zugänglich. Wenn Sie noch nicht meinen Newsletter abonniert haben, tragen Sie sich einfach rechts in das Formular ein und Sie erhalten sofort eine Nachricht, wenn der nächste Blog-Artikel online geht inkl. Zugangsdaten zu den Videos).

Die Workshop-Reihe „Erfolgreich eBooks verkaufen“ beinhaltet einen Artikel + Video-Workshop pro Woche (voraussichtlich jeweils Donnerstags) zu den folgenden Themenbereichen:

  • Einzel-Vermarktung von eBooks ohne eigene Website
  • Einzel-Vermarktung von eBooks über Landingpages
  • Verkauf von eBooks über den Shop / den Blog
  • Keyword-Recherche für Nischen-Bereiche und zielgerichteter Traffic-Aufbau
  • eBook-Shops und Blogs für Suchmaschinen optimieren
  • Aufbau einer Email-Interessentenliste
  • Wie Sie eBook-Landingpages auch *anders* gestalten können und damit Aufmerksamkeit erregen können
  • eBooks und Mobile eCommerce

In diesem Artikel werde ich zunächst auf einige häufig gestellte Fragen zum Thema eBook-Verkauf  eingehen.

In meiner Präsentation (siehe oben) habe ich einige Fakten zum eBook-Markt zusammengestellt und gebe Ihnen einen Überblick über die geplanten Module des eBook-Workshops.

Ich möchte gleich mit einer Frage beginnen, die häufig gestellt wird:

Wieviel Geld kann man durch den Verkauf von eBooks verdienen ?

[to_like]Antwort: nix – x.000 €. Sorry, aber das kann man nicht pauschal beantworten. Es stimmt einfach nicht, daß man in kurzer Zeit mehrere tausend € im Monat mit eBook-Verkauf verdienen kann. Wer sich aber fernab von dieser Illusion daran macht, sich das nötige Wissen anzueignen und aufgrund erhöhter Erwartungen nicht vorzeitig das Handtuch schmeißt, kann sich ein nettes Nebeneinkommen bis hin zu einem Hauptjob erarbeiten.

Ordentliches Geld mit dem Verkauf von eBooks zu verdienen, ist kein Hexenwerk. Wie alles andere ist es aber auch kein Online-Business, das auf Knopfdruck und von ganz alleine läuft. Ob man mit dem eBook-Verkauf viel, wenig oder kein Geld verdient, hängt hauptsächlich vom richtigen Marketing bei der richtigen Zielgruppe ab. Auch das ist keine Zauberei, wie Sie noch sehen werden.  Es würde mich freuen, wenn ich Ihnen mit der Workshop-Reihe eine gute Arbeitsgrundlage anbieten kann.

Dieser Workshop basiert nicht auf irgendeinem abstrakten oder theoretischen Wissen, sondern insbesondere auf meinen eigenen Erfahrungen der letzten Jahre im eBook-Verkauf. Welche Themen verkaufen sich besonders gut ? Wieviel Einfluß hat die Verpackung / Werbetext / multimediale Inhalte auf die Kaufrate,wo halten sich die Leute auf, die bereit sind für eBooks Geld auszugeben, wie und wo erreiche ich diese Zielgruppe, u.s.w. Richtig angepackt, ist jeder einzelne dieser Bausteine Teil eines Fundaments, auf dem Sie erfolgreiches Online-Business betreiben. Beispiel: Mit einer schlecht gemachten Verkaufsseite wird man auch bei der richtigen Zielgruppe kaum etwas verkaufen. Mit einer tollen Verkaufsseite bei der falschen Zielgruppe auch nichts. Es sind die vielen kleinen Bausteine, die eben den Erfolg im Ganzen ausmachen.

Bevor wir uns näher mit den zahlreichen eBook-Vertriebsmöglichkeiten beschäftigen, werfen wir einen kleinen Blick in die Zukunft.

Wohin entwickelt sich der eBook-Markt?

Immer wieder mal geistert der Mythos im Netz umher, daß der Hype vorbei sei und die Leute weniger eBooks kaufen würden. Dabei ist das Gegenteil zu beobachten. Wer die Entwicklungen des eBook-Marktes verfolgt hat, wird sofort erkennen, daß dieser sich in einem nicht aufzuhaltenden Aufwärtstrend befindet. Einige Fakten zu der eBook-Markt-Entwicklung habe ich in meiner Präsentation oben zusammengetragen.

Ein großer Vorteil von eReader: Tausende eBooks passen auf ein Gerät

Ein großer Vorteil von eBooks ist nämlich die im Gegensatz zu gedruckten Büchern sofortige Verfügbarkeit der Informationen. In einer technisierten Gesellschaft, die nach immer schneller abrufbaren Informationen verlangt, was man auch an der schnellen Verbreitung mobiler Geräte wie z.B. dem Iphone erkennt, steht das eBook vor einem Umbruch. Diesen Trend kann man bereits in Amerika erkennen, wo mittlerweile sogar mehr eBooks als gedruckte Bücher verkauft werden! (Siehe auch hier) Eine ähnliche Entwicklung ist auch für den deutschen Markt zu erwarten, der in der Regel ca. 2-3 Jahre dem amerikanischen Markt hinterherhinkt.

Im Grunde ist das eBook  nicht mehr ale die digitale Verpackung  eines Textes (oder auch multimedialer Inhalter). Menschen kaufen eBooks, wenn die Informationen darin einen Wert (Unterhaltung, Weiterbildung oder Problemlösung) für sie darstellen.

Theoretisch kann man eBooks also zu nahezu jedem Thema verkaufen, wenn man sie dort anbietet, wo sich die Zielgruppe aufhält, diese auch einen Bedarf an den Informationen hat und der Markt nicht bereits von zu starker Konkurrenz dominiert wird. Beachten Sie dabei immer den folgenden Grundsatz:

Erfolgreicher eBook-Verkauf funktioniert nur in der jeweiligen Nische, wo sich die Zielgruppe aufhält und auch „Hunger“ nach den Informationen hat

Täglich suchen Leute im Internet nach Lösungen auf Ihre Probleme und nach Wegen, Ihr Wissen zu erweitern. Egal welchen Begriff Sie z.B. über das Google Adwords Tool eingeben, Sie werden immer meistens mehrere tausend Suchanfragen sehen. Jeder Mensch hat Informationsbedarf nach einem  bestimmten Thema und ist meistens auch bereit, für eine Problemlösung Geld auszugeben. Wäre dem nicht so, hätten die Buchhandlungen Ihre Fachbuch-Abteilungen mit den zahlreichen Ratgebern zu nahezu jedem Problembereich längst dichtgemacht und es gäbe auch keine erfolgreichen eBook-Verkäufer mehr. Aber das Gegenteil ist der Fall – und Fachbücher im eBook-Format sind immer weiter auf dem Vormarsch! Themen, mit denen sich die meisten Menschen beschäftigen und wo immer eine Nachfrage besteht sind z.B. Partnersuche (wie finde ich den richtigen Partner/in),  Geldverdienen (wie und wodurch verdiene ich (nebenbei) Geld), Geldsparen (alles wird immer teurer) und Geldanlagen (Stichwort Sicherheit), Schönheit & Gesundheit (wie erhalte ich meine Schönheit und bleibe längerschlank und gesund), Baby & Kinder-Erziehung, Hobbys, u.v.m.

Reseller-Ebook oder eigenes eBook?

Es spielt für Ihren Erfolg im eBook-Verkauf kaum eine Rolle, ob Sie ein eBook anbieten, für das Sie Reseller-Rechte erworben haben (lediglich qualitativ hochwertig sollte es sein) oder ein selbst geschriebenes eBook. Es hat zwar auch gewisse Vorteile, ein eigenes eBook anzubieten, allerdings müssen Sie auch sehr viel Zeit in die Erstellung stecken. Zudem können Sie vorher nicht wissen, ob Ihr Titel ein Bestseller oder Flop wird. Mit Reseller-eBooks können Sie sofort einsteigen und den Markt zunächst austesten. Viel wichtiger als das erste eigene eBook (das Sie später immer noch schreiben können) ist es also zunächst, sich das richtige Wissen anzueignen und Erfahrungen mit dem eBook-Verkauf zu sammeln. Damit sind Sie nicht nur Ihren Mitbewerben voraus, sondern schaffen Sie sich die wichtige Grundlage, die das Fundament Ihres erfolgreichen Online-Business darstellt.

Erfolgreichen eBook-Verkauf kann jeder erlernen

Wie das geht und welche Tools Sie dabei unterstützen, erfahren Sie in meiner Workshop-Reihe, die am Donnerstag, den 02.06.2011 startet.

Sollten Sie noch Fragen oder besondere Wünsche in Bezug auf die Workshops haben, senden Sie mir eine Email oder nutzen Sie das Kommentarfeld.

[/to_like]

Sandra Christiansen on sabyoutubeSandra Christiansen on sabtwitterSandra Christiansen on sabgoogleSandra Christiansen on sabfacebook
Sandra Christiansen
Sandra Christiansen
Dipl. Multimedia Producer, ist Expertin für Online-Marketing mit über
15 Jahren Erfahrung und Gründerin der InternetUnternehmerAkademie, die sich in 5 Jahren zu einem der größten Schulungs-Portale für Online-Marketing und Website-Erstellung entwickelt hat.
Sie unterstützt andere Menschen mit Leidenschaft nach dem Motto "Mit dem richtigen Wissen und Duchhaltevermögen ist Erfolg im Online-Business für jeden möglich!"

Comments ( 17 )

  • Hallo Frau Christiansen,

    vielen Dank für Ihr Angebot, dieses werde ich natürlich annehmen, freue mich schon darauf.

    “Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat”

    Liebe Grüße aus Wiesbaden

    Stefan Sabel

  • Hallo Sandra,

    heutzutage, meiner Meinung nach, kaufen immer mehr Menschen Videokurse und Hörbücher als PDF E-Books.

    MfG Wladimir

  • Hallo Fr. Christiansen,
    vielen Dank für dieses Angebot. Ich mache natürlich mit ! Morgen gehts los !
    Bis dahin…

    Beste Grüsse

    Helmut Blum

  • Hallo Frau Christiansen,

    vielen Dank für Ihr Angebot. Würde gerne beim Workshop dabei sein.
    Ich freue mich schon auf Ihren neuen eBook-Shop.

    Beste Grüße
    Rolf Hartlieb

  • Admin

    Hallo Wladimir,

    kann man pauschal nicht beantworten. Im Buchhandel gibt es ja auch Hörbuch-CD´s, trotzdem kaufen die Leute immer noch mehr Bücher als die Audio-Versionen davon.

    Ich denke nicht, daß das klassische eBook im PDF-Format von MP3 oder Videos verdrängt wird. Es hängt aber auch von der Zielgruppe und der Art der Inhalte ab, ob eBooks, Videokurse oder Audio besser geeignet sind. Wenn es z.B. um die Bedienung einer Software geht, sind Videos sicher attraktiver als ein eBook mit Screenshots. Für allgemeine Ratgeberthemen wie z.B. Tipps zur Partnersuche, Finanzen, etc. muß man nicht unbedingt ein Video produzieren.

    Beste Grüsse,
    Sandra

  • Admin

    Hallo Helmut,

    na, dann hoffe ich mal auf eine rege Beteiligung :-) Hier auf dem Blog können wir uns übrigens auch gerne auf das „Du“ einigen..

    Beste Grüsse,
    Sandra

  • Thomas Kuhr

    Hallo Frau Christiansen,

    ich verfolge schon seit einiger Zeit Ihre Website und habe mich auch in Ihren Newsletter eingetragen, den ich immer mit großer Spannung erwarte. Ich freue mich schon sehr auf Ihren Workshop, da ich mir etwas Basis-Wissen für den Ebook-Verkauf aneignen möchte.

    Nach dem Workshop werde ich Sie dann persönlich per Mail kontaktieren, da ich gerne selbst ein Fach-Ebook schreiben und vermarkten möchte.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich für mein Vorhaben bei Ihnen in guten Händen bin.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Kuhr

  • Admin

    Hallo Herr Kuhr,

    das freut mich zu hören. Kontaktieren Sie mich einfach, wenn es soweit ist.

    Beste Grüsse,
    Sandra Christiansen

  • Hallo Frau Christiansen,
    ich bedanke mich für ihren tollen Blog und für ihren Workshop. Ich werde natürlich dabei sein,gerne lerne ich von ihnen.

  • Hallo Sandra,

    sehr gerne :-). Also ab jetzt per „Du“.
    Melde mich gleich nochmal per email bei Dir wegen Deines neuen Ebooks „Geldverdienen mit Blogs“ mit Master Reseller Lizenz.
    Das werde ich dann mit sellaround anbieten, wie im nächsten Artikel beschrieben ;-)…

    BG
    Helmut

  • Hallo Fr. Christiansen,

    jetzt bin ich aber mal gespannt, was mich bei Ihrem Kurs erwartet .

    Der Verkauf von eBooks mit MRR ist sicher eine gut funktionierende Möglichkeit, um im Internet Geld zu verdienen. Voraussetzung ist aber, dass die Lizenzbedingungen stimmen. Sonst wird ein eigentlich gutes eBook schnell zum “Ramschartikel”.

    Daher setze ich mehr auf PLR-Produkte – individuell anpass- und gestaltbar – man hat mit wenig Aufwand ein eigenes Produkt.

    Aber auch diese Form der eBooks muss richtig vertrieben werden, mal sehen, was Ihr Kurs bietet – bin gespannt.

    Ansonsten hat Wladimir aus meiner Sicht insoweit Recht, wenn der Kunde die Wahl hat, wird er sich wohl eher für ein Video oder Audio entscheiden.

    MFG Bert

  • Hallo Frau Christiansen,
    vielen Dank für Ihr Angebot, Ich werde ebenfalls gerne an Ihrem kostenlosem Workshop teilnehmen.

    Wäre schön mal zu erfahren wie man sich denn eine große Emailliste aufbaut.

    Viele reden nur darüber das es wichtig ist. Das wissen wir, wäre schön wenn Sie zeigen wie es geht.

    Grüße
    Ivica Sacer

  • Hallo Frau Christiansen,

    Sehr interessante Themen die Sie in Ihrem Blog aufgreifen. Gratulation und bitte weiter so

    Beste Grüße
    Ossi Leimgruber

  • Danke für die informative Einführung. Meiner Meinung nach muss man aber bei eBooks unterscheiden: die professionell erstellten Titel haben großes Zukunftspotential, die Ein-Seiten-Abzocker-EBooks mit kopiertem Inhalt dagegen haben dem Ruf dieser Produkte nachhaltig geschadet und sollten schnellstens verschwinden.

  • Es wird Zeit, dass der eBook-Markt endlich professioneller wird, weg von den Abzocker-Dingern, die tausendfach über eBay und Co. verkloppt werden.

  • David

    Man merkt schon den deutlichen Wandel, die mittlerweile allseits bekannten “Schrott-eBooks” finden kaum noch Abnehmer.

  • Ich verkaufe auch einen Audio-Kurs zum sofortigen Download. Und ja, es funktioniert. 2008 habe ich mit einem einfachen kleinen eBook über Motivation angefangen. Und seitdem hat es sich immer weiter entwickelt.

    Ich denke, dass ich mit Ihren Informationen hier noch einige weitere Veränderungen machen kann. Super Blog haben Sie.

Post a Reply