Info-Business Modul 21: Wie Facebook tickt

So vernetzen Sie sich mit den richtigen Leuten

Wenn Sie mit dem Aufbau Ihrer Facebook-Präsenz beginnen, sollten Sie von Anfang an, darauf achten, sich mit den richtigen Leuten zu umgeben. Es ist natürlich ein leichtes, einfach beliebig viele Freundesanfragen zu bestätigen und so Ihren Facebook-Account wachsen zu lassen. Nur was haben Sie von Personen, die sich nicht speziell für Ihr Thema interessieren?

Gar nichts. Im schlimmsten Fall geraten Sie sogar in Spam-Verdacht wenn Sie mal etwas Werbung posten oder Sie werden einfach ignoriert.

Ein weiteres Problem ist die Sichtbarkeit Ihrer Nachrichten. Wenn diese nicht gelesen oder beachtet werden, bringt Ihnen Facebook gar nichts.

Zunächst einmal wenden wir uns dem Kernelement von Facebook zu. Der sog. Timeline. Auf dieser erscheinen laufend Ihre Statusupdates und die Ihrer Freunde. Diese Statusupdates werden im besten Fall nicht nur gelesen, sondern auch weiterverbreitet.

Wie diese Meldungen in einer Timeline erscheinen, regelt eine mehr oder weniger komplexe Facebook-Logik. Bessungswerte dafür sind u.A…

  • Der Zeitfaktor (also das Alter Ihres Postings).
  • Der Beziehungsstatus.
  • Die Art, wie andere Mitglieder Sie bewerten.

Wie dieses System genau zusammen funktioniert und wie Sie Ihre Vorteile daraus ziehen können, verrät Ihnen das Video..

Genau so wichtig, ist es natürlich an die richtigen Personen zu kommen, davon möglichst viele zu Ihrem Freundeskreis hinzuzufügen und diese anschließend zu Fans Ihrer Facebookseite zu machen.

Ebenfalls sollen diese Leute Ihre regelmäßigen Blogleser werden und sich in Ihre Verteilerliste eintragen.

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, ist das Abwerben von Freunden, bei Ihren Mitbewerbern oder interessanten Köpfen aus Ihrer Nische.

  • Das Abwerben von Fans.
  • Das Abwerben von Gruppenmitgliedern.

Wie diese Möglichkeiten genau funktionieren und wie Sie Ihr persönliches Profil gegenüber Ihrer Fanseite abgrenzen, erklärt Ihnen mein Video.

Jetzt haben Sie die Grundwerkzeuge in der Hand, um sich ein zielgerichtetes und qualifiziertes Netzwerk aufzubauen und somit Ihre Nachrichten bestmöglich zu plazieren.

Ihre Aufgaben für diese Woche, entnehmen Sie wie immer der beigelegten Checkliste.

In der nächsten Lektion richten wir die Werkzeuge ein, die Sie benötigen, damit sich Ihr Facebook-Traffic quasi Viral verbreitet und somit multipliziert und auch Ihr Netzwerk schneller wachsen lässt.