In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie mit MySQLDumper ein zuverlässiges Backup für Ihre WordPress-Installation (Dateien und Datenbank) erstellen können.
Wenn Sie einen Relaunch für Ihre Website planen und mithilfe der Kurs-Inhalten hier in der Akademie Ihre Website für bessere Konversion-Raten optimieren möchten, lernen Sie hier auch, wie Sie einen kompletten Klon Ihrer Website erstellen und z.B. auf einer Subdomain zum Testen einrichten können.

Video 1: Vorbereitungen: Integration des Backup-Tools MySQL-Dumper und Durchführen eines Komplett-Backups der FTP-Inhalte über Filezilla sowie Datenbank über MySQLDumper

Eingesetzte Ressourcen:

Video 2: Klonen der Website auf eine Subdomain zum testen:

PHP-Befehle zum Ändern der Domain-Angabe in Datenbank-Dateien von WordPress (wie im Video gezeigt):

update wp_options set option_value = 'http://neue-domain' where option_name in ('siteurl', 'home');
update wp_posts set guid = replace(guid, 'http://alte-domain', 'http://neue-domain');

Tipp: Sollten nach der Umstellung noch Verweise auf die alte (bzw. Test-)Domain innerhalb der Seiten vorhanden sein, kann man diese mit dem folgenden Plugin ganz einfach ersetzen:
https://wordpress.org/plugins/better-search-replace/